Blutabnahme, die erste

tja – das sollte wohl noch nicht sein, wie es ausschaut. Die TÄ bat mich, den Kater vor dem Termin 6-12 Stunden nix fressen zu lassen, damit die Nieren- und sonstigen verdauungsrelevanten Werte so „neutral“ wie möglich sind. Daraufhin habe ich zwar gestern alles so weit vorbereitet, DASS ich ihn hätte heute früh zum vereinbarten Termin hätte dorthin bringen können dürfen (und sogar selbst mitwirken durch „festhalten“), weil er als kooperativ gilt, was Praxenbesuche betrifft (andere werden zur Furie…) – ABER – heute früh habe ich dann im „Tran“ doch gefüttert – und damit die Werte „verdorben“ [seufz].

Da sie morgen und übermorgen NICHT in der Praxis ist, wird es – so die HM es will – heute nachmittag einen erneuten Anlauf geben – mal abwarten, ob das besser funzt…

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s