Vergabe von Unter-Kategorien

Was mir derzeit AUCH noch unklar ist – wieso finden sich hier in den Kategorien 5 Beiträge zu „Katzentier“, obwohl es nur ein einziges sein dürfte??? Ich SCHWÖRE, dass ich nur einen einzigen Haken gesetzt habe und dass bei den anderen aufgelisteten Artikeln auch kein Haken in der „Elternkategorie“ steht, wozu diese Artikel gehören! Zu „braun“,“weiß“ und „rot“ (Reihenfolge stellt KEINERLEI Wertung dar!!!) gibt es jeweils deutlich mehr Artikel – sehr seltsam, das derzeitige diesbezügliche Ergebnis…

Advertisements

12 Antworten zu “Vergabe von Unter-Kategorien

  1. achja – angesichts der sorgfältigen NACH-Zählung (ich LIEBE Sorgfalt fast so sehr wie Perfektionismus) nehem ich hiermit OFFIZIELL meinen Schwur zurück – natürlich HABE ich genau die fünf besagten Haken gesetzt gehabt[verlegen-dreinblick]

  2. Irrtum, wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 38 Beiträge, weil in der Elternkategorie auch die Artikel aus Unterkategorien erscheinen. Warum im Auswahlfeld allerdings die 5 steht, ist rätselhaft. Du könntest mal die Anzeige ändern, so dass Unterkategorien eingerückt unter den Elternkategorien angezeigt werden. Vielleicht merkt die Software dann, dass sie einen Fehler macht 😉

    • wie es ausschaut, haste dir vazählt 😉 – ich habe es jetzt mal umgeschaltet – dadurch bleiben es immer noch 5[verwirrt-dreinblick] für die Elternkategorie „Katzentier“ und zusätzlich 6+15+21 – macht geschätzte 43+das eine (weibliche) Katzentier = 44. Die Kategorienwolke hingegen gibt für das braune Tier trotz heute neu erfasstem und in der Liste schon mitgezähltem neuen 6. Artikel nur 5 Artikel aus. Vieleicht will ich einfach zu viel …

      Wobei mir grad auffällt, dass bei „Erkrankung“ etwas ähnliches passiert – da gibt es auch mehr Artikel als 8 – und doch auch einige, die NUR „Erkrankung“ als Kategorie bekommen haben (nämlich dann, wenn es unspezifischer war und ich noch nicht wusste, ob dies eine neue Kategorie „rechtfertigt“)

      Immerhin wird unten links unauffällig auf „Ältere“ Beiträge verwiesen – da wird dann schon eher nach dem Prinzip der Kinderberücksichtigung bei den „Eltern“ verfahren, wie es ausschaut.

      • So, ich habe noch mal gezählt: Es sind nun 39, hast ja grad noch mal übers Triefauge geschrieben 🙂 und du hast tatsächlich fünf mal die Kategorie Katzentier vergeben (Katzenmilch, Bindehautentzündung, Spielideen, Katerfutter, Butter). Dass nicht 44 Artikel angezeigt werden, liegt daran, dass es Überschneidungen zwischen den Kategorien gibt. Es hat also alles seine Ordnung hier 🙂

      • wow – [fettes DANKE] – JETZT habe ich es verstanden – endlich – wenn jemand auf die jeweilige Kategorie klickt, dann werden NICHT nur die „Eltern“ angezeigt, sondern auch die Unterkategorien, also die, die zu den Eltern dazugehören. Nun habe ich endlich eine Vorstellung davon, wann es Sinn machen könnte, Unterkategorien anzulegen bzw. zu verwenden – abgesehen von der Theorie, dass es besser sortiert ausschaut. DANKEDANKEDANKE[sehr-froh-dreinblick] – das hätte ich allein bestimmt NIE gefunden[zugebend-dreinblick]. Was ich aus dioesem Wissen mache, steht erst mal noch auf einem anderen Blatt, aber DAS gibt es ab sofort 🙂

      • PS: da kam ich deshalb bisher nicht drauf, weil die jeweilige Elternkategorie tatsächlich erst mit aufgelistet wird, sobald sie das erste Mal explizit ausgewählt wird. Vorher gibt es keine Möglichkeit, sie anzuklicken als „NormalsterblicheR“…

      • Gern geschehen 🙂
        Nachdem du die Kategorien jetzt hierarchisch darstellst, werden auch Elternkategorien ohne Artikel, aber mit gefüllten Unterkategorien angezeigt. So ist es zumindest bei mir.

      • „Elternkategorien ohne Artikel, aber mit gefüllten Unterkategorien“? Sowas gibt´s derzeit bei mir nich[entschlossen-nick] Ich HABE derzeit nur beide Varianten im Einsatz, werde aber SICHER demnächst dazu noch was austesten 😉

      • @widerspenst: und – haste „zufällig“ auch noch eine Idee für die „Nebenfrage“, wieso in der Kategorienwolke für das braune Tier trotz heute neu erfasstem und in der Liste ja völlig korrekt 🙂 schon mitgezähltem neuen 6. Artikel nur 5 Artikel ausgegeben werden?

      • Ein Klick unten links auf „ältere Beiträge“ bringt auch den sechsten zu Tage 🙂

      • das habe ich auch schon bemerkt :p – dennoch fände ich es PERFEKTER ;), wenn auch die Anzeige korrekt wäre – sonst helfe ich mir einfach damit, dass ich das in der Wolke aufhöre anzuzeigen – ginge schließlich auch …

      • Nunja, im Grunde ist die Anzeige nicht falsch. Du hast dein Blog offensichtlich so eingestellt, dass 5 Artikel auf einer Seite angezeigt werden. Der sechste muss dann eben auf die nächste Seite.

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s