RSS, Feeds und WordPress

Bei Artikeln wird nun zunächst sowohl im IE als auch im Firefox eine Feedseite angezeigt, auf der entweder die Anfänge der Artikel wiedergegeben werden oder – falls vorhanden – die bei „Zusammenfassung“ angegebenen Zeilen.Dazu muss allerdings bei der allgemeinen „Einstellungen“ in“Ausgabe“ auch angeklickt worden sein, dass Zusammenfassungen angezeigt werden sollen statt ganzer Artikel. Daraus folgt für mich ein größeres/besseres Verständnis zu den Möglichkeiten, die RSS bietet. Und „irgendwo“ sollte ich auch noch ergänzen, dass das Wort „Feed“ in diesem Zusammenhang immer wieder auftaucht. Irgendwo (in Wikipedia) las ich, dass RSS auch manchmal als RSS-Feed bezeichnet wird. Das liegt wohl daran, dass die Bereitstellung von Daten im RSS-Format  als RSS-Feed (engl. to feed – im Sinne von versorgen, einspeisen, zuführen) bezeichnet werden.

Bisher habe ich noch nicht gefunden, dass diese Zusammenfassungen im Firefox auch so hübsch aufgelistet angezeigt werden wie mit dem IE, der offenbar direkt und ohne „Add on“ bereit ist, als Feedreader zu agieren: dort gibt es eine Symbolleiste bzw. einen Stern, der einen Zugang zu mehr als „nur“ der Überschrift ermöglicht. Im FF finde ich die Überschriften jeweils aktualisiert vor in der Lesezeichensymbolleiste oder im Menü „Lesezeichen“. Vermutlich gibt es ein PlugIn, was dieselbe Funktionalität auch im FF nachrüstet. Mal abwarten, wann ich dahin gelangen werde, mir diesen Teilbereich näher anzuschauen.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s