Arten von Feedreadern

Heute früh wurde ich gefragt „Wenn ich Blogartikel nachträglich aktualisiere, kriegt dann die
FeedabonnentIn jeweils was Neues geschickt? Oder geht  das an Abonnenten vorbei ?“

Das ist mir Anlass, mein diesbezügliches aktuelles Wissen mal in einem Artikel zusammenzutragen:

Es gibt nach meinem Wissensstand drei Methoden, die mir bisher begegnet sind: via Mail, via Feedreader im (eigenen) Browser und via „externem“ Feedreader. Es lassen sich sowohl Artikel als auch Kommentare via RSS abonnieren. Daher braucht es zur genauen Klärung noch weitere „Fragen“: Wann wurde welcher Artikel (oder Kommentar) nachträglich geändert? Und in welcher Form erfolgt das Abonnement?

Ich habe jetze mal testweise einen meiner Artikel (den Hausärztinnen-Artikel) nachträglich geändert. Zu Testzwecken habe ich erst bloglines (=externer feedreader) aufgerufen und dann geändert. Da ist die Änderung ERST MAL nicht zu sehen. Das war aber bei den dynamischen Lesezeichen vom Firefox (=interner Feedreader) auch so, dass aktuelle Artikel erst „angefordert“ werden mussten. Wenn ich mich richtig erinnere, dann erfolgt die Aktualisierung entweder stündlich oder täglich (oder zu einem beliebigen anderen kürzeren Zeitraum).

Auch eine Rolle spielen dürften die Einstellungen im verwendeten WordPress. Bei der hier verfügbaren kostenlosen Varianten von WordPress kann ich angeben, ob bei Feeds die ganzen Artikel oder (bei Vorhandensein) die Zusammenfassungen angezeigt werden sollen – und wo die Änderung eines bereits vorhandenen Artiekls vorgenommen wurde.

Standardeinstellung für Feeds von WordPress ist übrigens die „10“ – die letzten 10 Artikel bzw. Kommentare werden als Feed zur Verfügung gestellt.

Nebenbei: Die Möglichkeit zum Abonnieren von Kommentaren kann unterbunden werden, auch wenn das dann nicht auf den ersten Blick erkennbar ist auf dem Blog.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s