Artikel von einem WordPress-Blog auf ein anderes (eigenes) WordPress-Blog verschieben?

Wie es aussieht, wüsste ich da gern was drüber – da ich eine Anhängerin von „Konsistenz“ bin, notiere ich das jetzt mal hier – mal abwarten, wie sich das weiter gestaltet – vieleicht sollte ich mir mal eine Kategorie „Ungelöst“ anlegen – oder doch lieber einen Tag?[nachdenklich-dreinblick] Da das in unterschiedlichen Kategorien passieren kann, lege ich wohl doch lieber einen Tag an[interessiert-neue-Erkenntnis-registrier]

Advertisements

2 Antworten zu “Artikel von einem WordPress-Blog auf ein anderes (eigenes) WordPress-Blog verschieben?

  1. Sollte gehen, unter Werkzeuge findest du Ex- und Import. Offenbar kann man nicht nur innerhalb von WordPress Ex- und Importieren, sondern auch zwischen WordPress und anderern Bloganbietern. Wie weit allerdings Datum und Uhrzeit, Kategorien und Tags mitgenommen werden können, steht da natürlich nicht. Aber Google weiß bestimmt Rat 🙂

    • DANKE! Habe es jetzt mal ausprobiert. Es geht zumindest innerhalb unterschiedlicher WordPress-Blogs in diesem Falle standardmäßig entweder ALLES oder NICHTS. Alle Kategorien, alle Seiten, alle Tags – vermutlich werden sogar alle Kommentare „mitgenommen“. Einzige Auswahlmöglichkeit: nur Artikel/Seiten, die von einer bestimmten Autorin bzw. einem Autor erstellt wurden.

      Sehr hübsch. Nun brauche ich also „nur“ noch die entsprechenden zu übernehmenden Artikel mit einer gesonderten Autorin „versehen“ und dann ist es weit weniger kompliziert als gedacht. Nur beim Import darf man/frau sich nicht irrtieren lassen von dem, was WordPress gern hätte, sondern kann einfach so verfahren, wie beim Export (und übrigens auch in der exportierten Datei selbst) vorgeschlagen.

      [Edit]: beim Import einzelner Artikel über den o.g. „Umweg“ werden dennoch ALLE Kategorien (und alle Tags, wobei diese nicht sofort mit angezeigt werden, wenn keine Artikel mitimportiert wurden, die diese verwenden) mit importiert. Diese lassen sich recht leicht löschen über die Schnellbearbeitung in den Kategorien – erwähnt haben wollte ich es dennoch. [/Edit]

      So langsam komme ich mir profimäßig vor – und dabei befinde ich mich immer noch „nur“ in Kapitel 3-4 und wollte mich „eigentlich“ weiter mit RSS befassen. 😮

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s