Futterattacken eines braunen Katers

Katerfutter???Anbei mal wieder ein Pic – von etwas, was ich heute beim Heimkommen in der Küche auf dem Boden vorfand, wo ICH es ganz sicher NICHT hingelegt habe beim Verlassen des Reviers!

Also EHRLICH – das KANN doch für einen Kater wohl kaum gesund sein, wenn er (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der braune, dessen ph-Wert grad so nett sichtbar unter 7 gewandert ist :)) sich weiterhin an ALLEM zu schaffen macht, was die Küche so hergibt?

Bisher haben wir schon Spuren an Gurkensalat, an Tomaten und sogar schon an einer Zwiebel gefunden, aber DAS DA – das schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht – oder so. Denn wir haben WIRKLICH keine Mäuse oder sonstige sich für „Grünfutter“ interessierenden MitbewohnerInnen hier[beschwörend-dreinblick].

Müssen wir also wirklich anfangen, Apfel unters NaFu zu schnippeln, damit so etwas nicht wieder/weiter passiert?[SEHR-nachdenklich-dreinblick] Irgendwas TUN müssen wir ganz offenbar! Fragt sich nur, was …

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s