Un-Geduld

Ich würde sooo gern einen positiven Stand berichten. Wie es aussieht, bin ich dafür zu ungeduldig. Oder der Kater zu krank? Auch denkbar.

Heute früh telefonierte ich erst mit der TÄ, die mir dazu riet, weiter Geduld zu üben bis maximal nachmittags. Dann aber doch vorbeikommen, wenn denn bis dahin immer noch nichts „Festes“ passiert sei. Das Telefonat mit der HP gab nochmal ein homöopathisches Mittel, was ich (in einer mir recht „hoch“ erscheinenden Potenz) dann alle halbe Stunde geben solle. Ergebnis gleich Null. Auch eine vorsichtige Bauchmassage ergab nicht wirklich etwas :(.

Also erneut in die Klinik. Erneutes Abtasten und dieses Mal der Versuch der TÄ, „händisch“ etwas zu entfernen, was sich aber leider nicht entfernen ließ. Aufgefallen ist der TÄ beim innerlichen Abtasten, dass sich die linke Seite des Enddarms anders anfühlt als die rechte – eher hart als weich. Kein Geschwür oder so etwas spürbar – das war/ist immerhin eine halbwegs gute Nachricht.

Also erneuter Einlauf. Im Unterschied zu den gestrigen „Versuchen“ ist die Flüssigkeit dieses Mal weitgehend im Kater geblieben. Anfangs dachte ich auch hier, dies sei ein gutes Zeichen. Inzwischen bezweifle ich das. Ich vermute, dass die Darmperistaltik inzwischen die Mitarbeit verweigert. Bei Wikipedia fand ich „übrigens“ heraus, dass eine Gabe von Buscopan die Peristaltik verringert :(. Wurde da der Teufel mit dem Beelzlebub bekämpft? :(.

Ich habe nun nochmal versucht, ihm vorsichtig den Bauch zu massieren. Dass er sich das so relativ problemlos schnurrend „gefallen“ lässt, spricht mir ebenfalls nicht unbedingt eine Sprache der Besserung. Sondern eher eine Sprache der Schwäche. Was gerade bleibt, scheint Daumen-/Pfoten-Drücken, Beten und den Rückruf der Klinik abwarten.

Advertisements

3 Antworten zu “Un-Geduld

  1. Ganz viele schnurrige Geduldsgrüße! *pfötchendrück*

  2. So – Rückruf erfolgt. Buscopan wirkt lt. Angabe der Klinik nur 6-8 Std. – dann ist der Darm wieder „selbst in der Verantwortung“. Ansonsten eindeutig erneut #Geduld angeraten[seufz] – ist ja schon gut – wir ÜBEN ja schon!

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s