Besser ist nicht gleich gut

Nach diversen Fortschritten bleibt nun nichts anderes übrig, als doch auch die Rückschritte mal zu dokumentieren :(. Die Folge dieser Rückschritte ist ein neuerlicher Kliniktermin am Donnerstag. Bis dahin heißt es noch Geduld üben und Beobachten. Gern auch weiter Lactulose über´s Futter. Und Pfötchendrücken natürlich auch. Und Beten. Einfach positive Energie „schicken“ – auf welchen Wegen auch immer.Wenn es am Donnerstag immer noch mangelnden Appetit (ist dem Armen vielleicht übel davon, dass es ihm im Darm schlecht geht?) und weitere „Pressorgien“ ohne „anständiges“ Ergebnis gibt, könnte es auf eine Koloskopie rauslaufen, was zu deutsch eine Darmspiegelung wäre. Damit lässt sich ein Darm von innen anschauen. Und wenn das auch nichts ergeben sollte, dann müsste der Chirurg nochmal schärfer nachdenken – oder so.

Weitere Symptome:

  • Leere „Ampulle“ (letztes Stück vom Darm), die dennoch zum Pressen veranlasst, könnte für eine Reizung sprechen.
  • Immer mal wieder beobachtetes „Wegrutschen“ beim Pressenwollen auf der selben Seite, auf der sowohl der Chirurg als auch die TÄ schon den Eindruck hatte, dass sich da „irgendwas“ verhärtet anfühlt, was aber kein Geschwür sei. Vielleicht ein Polyp?

Es kann sein, dass das 3 Tage komplette Diät bedeutet, um die Schleimhautprobe entnehmen zu können. Oder mal eine Kontrastmittelgabe, um festzustellen, wie lange das Kontrastmittel braucht und ob es evtl. irgendwo aufgehalten wird.

Ja – es gibt auch Positives zu berichten – die Unsauberkeit scheint komplett verschwunden zu sein – was eine Urinprobe zwar erschwert, aber das nehmen wir GERN in Kauf. Die vermutete Blasenentzündung (die im Urin neulich noch nachweisbar war) ist somit also sicher vom Tisch.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s