Schwere Entscheidung

Nun wissen „wir“ es also – ein Adenokarzinom im Enddarm des weißen Katers. Auf „Deutsch“ bedeutet das Darmkrebs -und weil das bösartig ist, gibt es offenbar vor allem 2 Varianten: die Lebensqualität für die letzte Zeit unterstützend sicherstellen und derweil VIEL Zuversicht und Liebe dazugeben. Oder eine evtl. funktionierende „große“ OP mit lebensverlängernder Option auf evtl. 1 zusätzliches Jahr, falls es (noch) keine Metastasen gibt.

Ja – es gäbe auch noch sowas wie Chemotherapie oder Strahlentherapie und vorher noch eine Computertomografie, um festzustellen, ob es (sichtbare) Metastasen gibt. Die Therapien klingen laut Auskunft der Klinik nur mäßig erfolgversprechend OHNE OP und ich möge bitte auch die Nebenwirkungsmöglichkeiten/-wahrscheinlichkeiten bedenken. Die Tomographie würde einVollnarkose bedingen. Alles eher unerfreulich. Fortsetzung folgt.

Advertisements

3 Antworten zu “Schwere Entscheidung

  1. Auch ich lese es jetzt erst! Au Backe, das ist genau das, was ich damals meinte. Es ist kaum zu ertragen und so unendlich traurig.
    Ich wünsche euch beiden eine, so es geht, gute gemeinsame Zeit. Mach Dir nette Fotos.
    Liebe Grüße

  2. Ach das tut mir leid 😦 Wie schrecklich .. habe Deinen Blog gerade erst gefunden, umso trauriger, dass ich Dir keinen fröhlicheren Eintrag hinterlassen kann.

    • Hi,
      vielleicht bleibst Du einfach noch etwas oder kommst mal wieder? 😉 Es gibt sicher auch mal wieder was zu lesen, was einen fröhlicheren Eintrag erlaubt 😉 Und derzeit freue ich mich durchaus über Mitgefühl. Insofern hilft es dennoch – ich bin weniger allein unterwegs auf diesem Weg.
      Gruß aus´m Katerlazarett
      Vero

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s