Total billiges Aktionsangebot

Foto: defektes KatzenspielzeugNachdem nun schon zum 2. Mal innert eines Jahres das Hartplaste-Rohr abgebrochen ist, mussten wir uns was einfallen lassen – haben wir auch 🙂 !Wir haben angefangen, einzelne Leckerlis auf der Fensterbank zu platzieren. Anfangs gut sichtbar, um zu zeigen, DASS es da etwas gibt. Inzwischen immer mal wieder auch „nebenbei“. Was den wunderbaren Effekt hat, dass beide Kater immer mal wieder einen langen Hals machen (und bei Bedarf auch lange Pfoten), um festzustellen, ob mal wieder etwas dort platziert wurde. Immer mal wieder, weil eben auch immer mal wieder was dort zu finden ist.

Beim „Rohr“ hat sich der braune Kater übrigens eher daneben gesetzt und gewartet, dass dem roten Kater beim Leckerlis raus fischen mal was daneben rutscht. Der hat eher mit der Schnauze samt Zähnen (erfolgreich) den Winkel nach unten gebogen. Was wohl auch der Grund sein dürfte, weshalb das Rohr irgendwann „den Kürzeren“ zog. Dabei fiel dann jedenfalls schon auch mal was neben seine Schnauze. Zur Fensterbank hoch kommen beide, auch wenn sie das eher selten wirklich zeitgleich machen. Insgesamt finde ich das damit eindeutig gerechter als wenn der braune Kater sich dann flinkerweise schnappt, was der rote sich (bzw. dem braunen Kater) „erarbeitet“ hat. Obwohl das in der Anleitung durchaus drin stand, dass das ein „Kollektivspielzeug“ sein könnte.

Vermutlich werden wir drauf verzichten, nochmal so ein „teures“ Aktionsangebot zu erwerben – wozu, wenn es genauso gut mit im wahrsten Sinne des Wortes „hauseigenen“ Mitteln geht? Dann sind selbst 10 Euro zu viel, finde ich.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s