Erfreuliches und Nachdenkliches

Die Klinik hat tatsächlich den Laborbefund von der Pipiprobe zur Haustierärztin geschickt. Und von dort wurde tatsächlich angerufen. Es hat mich deutlich beruhigt, mit der Frau reden zu können, die am Dienstag bei dem ja schon vorher ausgemachten Termin dabei sein wird. Damit ist nun klar, dass es für den braunen Kater wirklich den meisten Sinn macht, wenn sie zu uns kommt. Und wenn ich ruhiger bin, ist er es auch. Das stimmt wohl auch.

Mit der Klinik ist das nämlich so – die sind – wie es sich für eine Klinik gehört – rund um die Uhr da. Weil es nicht nur eine Kleintier-Klinik, sondern auch eine recht kleine Klinik ist, bestehen hohe Chancen, immer wieder mit den gleichen dort tätigen Menschen in Kontakt zu sein.

Für die Aktenführung finde ich es auf jeden Fall sinnvoll, dass die Ergebnisse auf jeden Fall bei der nach Hause kommenden (also „echten“)Haus-Tierärztin sind. Da diese aber nur in echten Not-Fellen^^ schnell kommt, weil sie ihr Geld v.a. damit verdient, einen gut gefüllten Außer-Haus-Terminkalender zu haben, braucht es sowohl für meine Nerven als auch für Labortechnisches wie Röntgen oder eben Blut- und Urinuntersuchungen eine stationäre Praxis, die eben sinnvollerweise noch den Vorzug hat, rund um die Uhr in Anspruch genommen werden zu können.

Mir kommt es entgegen, wenn das immer die gleiche Praxis ist – weil ich mir davon verspreche, dass dann dort die Untersuchungsergebnisse von Voruntersuchungen eben auch da sind. Und weil ich so – wie vor bald 1,5 Jahren – im Falle von schwerwiegenderen Entscheidungen einfacher eine Zweitmeinung einholen kann.

Was ich dort nicht soo toll finde, ist v.a. das Schwesternteam. Ich gehe immer wieder ungern dorthin, weil mir das „Vorzimmer“ so unsympathisch ist. Und die Telefonische Auskunft von Untersuchungsergebnissen machen sie dort auch nicht wirklich zügig, wenn auch zuverlässig. Am Telefon bin ich jedoch in der Regel etwas unsortierter als bei einem Besuch. Vor solchen Besuchen – wenn es nicht gerade echte Notfall-Nachtbesuche sind wie am 18.11. – mache ich mir meist einen Zettel, damit ich möglichst an alles denke, was ich gern von einer Tierärztin wissen möchte. So einen Zettel am Telefon hin zulegen, funktioniert mit einem schnurlosen Telefon irgendwie nicht so wirklich. Zumal es mir schon öfter passiert ist, dass ich beim Telefonieren den Eindruck hatte, dass jetzt alles klar ist und 5min. später ist mir doch noch eine Nach-Frage eingefallen. Die werde ich dann üblicherweise nicht mehr los – außer sie ist mir wichtig genug, um nochmal mit  den Vorzimmerdamen zu telefonieren und um einen erneuten Rückruf zu bitten, der dann wann auch immer erfolgen wird.

Insgesamt habe ich schon den Eindruck, dass es in dieser Klein-(Tier-)Klinik kompetente Ärztinnen gibt. Manchmal „Burschikoser“ als ich das gut finde und manchmal für meinen Geschmack zu jung – wo sollen die anders ihre Erfahrung herbekommen, das ist schon auch irgendwie wahr. Aber insgesamt gibt es dort ein Team, was sich ggf. auch gegenseitig unterstützt. Und für meine „Absicherung“ gibt es diese Haustierärztin. Deren Umgang finde ich sehr kompetent und tierbezogen – das gefällt mir gut. Sie arbeitet gut mit ihrer tierärztlichen Helferin (so was ist keine Tierärztinnen-Helferin, oder?) zusammen und diese ist mir auch deutlich weniger unsympathisch als das „Vorzimmerteam“ der Klinik.

Kann es sein, dass offenbar nur selten „alles Gute beisammen“ ist? Es wäre toll, wenn die Haustierärztin eine stationäre Praxis hätte. Oder wenn die Klinik sie anstellen würde ;). Es ist aber nun mal, wie es ist und ich finde, ich mache das Beste für alle Beteiligten daraus. Das ist auch wahr.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s