Kleines Update zum roten Kater: Warten auf einen Anfall?

Wie ich dank dieses Blogs „beweisen“ kann, hatte ich hier und hier bereits mit diesem Verhalten zu tun – (m)ein roter Kater greift sowohl den braunen Kater als auch mich derzeit deutlich häufiger direkt an.

Dabei bekommt er nach wie vor regelmäßig „sein“ homöopathisches Mittel in der vereinbarten Potenz. Unpraktischerweise ist sowohl die Heilpraktikerin als auch ihre Vertretung in dieser Woche abwesend. Die Tierärztin äußert Mitgefühl und hofft mit mir auf einen „gütlichen“ Verlauf. Sie sieht keinen Sinn darin, da jetzt mit stärkeren (Beruhigungs-)Medikamenten wie z.b. den „bekannten“ Luminaletten einzuschreiten.

Was bleibt, ist das vorsichtige (!) Abwarten, was weiter geschieht. Er zeigt IMMER – manchmal allerdings nur (sehr) wenige Sekunden vorher, dass er den braunen Kater (oder mich) zu attackieren vorhat. Also wird nun mal wieder eine Blumenspritze mit Wasser griffbereit gestellt. Das ist dann zwar unangenehm für ihn, aber es nutzt ja nichts. Ich will weder selbst angegriffen werden, noch die Kater immer wieder „vorsorglich auseinander sperren“. Natürlich wird er wahrscheinlich weiter so sein, bis die Anfallsphase wieder vorüber ist. Er ist auch wieder recht „schreckhaft“ und futtermäkelig – beides Anzeichen dafür, dass es ihm nicht wirklich gut geht. Wenn er „spürt“, dass ein Anfall ansteht, dann ist das auch irgendwie „klar“.

Er ist nun mal ein Epilepsie-Kranker Kater mit immer mal wieder vorkommenden Anfällen. Er hatte noch nie (und bekommt hoffentlich auch nie) einen so genannten „Status Epilepticus“, auch wenn wir für solche potentiell mögliche Situationen ein entsprechendes Notfallmittel bekommen haben. Es ist schwer auszuhalten, nicht wirklich etwas tun zu können. Das was ich tun kann, tue ich: ihm gut zureden, ihm versichern, dass ich bei ihm bleibe, ihm zusagen, dass er zwar krank ist, aber dass es ihm bestimmt (!) bald wieder besser geht. Alles, was man/frau (kleinen) Kindern halt auch sagt/zeigt. Und mit ihm durch diese Zeit gehen – die Erfahrung zeigt, dass es auch wieder anders werden wird.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s