Kurzmitteilung

Heute waren es schon 2 Stunden!

Echt – wir machen erstaunliche Fortschritte, finde ich. Wir waren heute erstmals nach einiger Zeit zu Zweit (der rote Kater und ich) für eine (kurze) Zeit zu dritt auf dem Balkon – bis der rote Kater der Katze eine „gelangt“ hat. Das fand sie natürlich alles andere als witzig. Sie hat lärmenden „Einspruch“ erhoben und sich anschließend wieder lang und schmal gemacht, um einen sicheren Platz (neben dem Sofa) aufzusuchen. Fand ich nachvollziehbar.

Mir fiel gestern ein, dass ich der Katze ja mal vermitteln könnte, dass sie zwar gern meine Gesellschaft bekommen kann, jedoch nur dann, wenn sie auch in Kauf nimmt, dass der Kater zu mir und meiner Gesellschaft dazu gehört. Außerdem: wenn es derzeit wichtiger und einfacher scheint, die Begegnung auf „ihren“ Bereich zu begrenzen, ist das eben erst mal das, was „dran“ ist. Dachte ich gestern noch.

Woraufhin es sich begab, dass die Beiden dann etwas später im Verlaufe der 2 (in Worten zwei!) Stunden heute erstmals auch mal in der Küche aufeinander trafen. Fand die Katze ebenfalls alles andere als komisch. Mit einigen verteilten Leckerlis hielt sich ihr Unmut dann allerdings auch schon wieder in Grenzen. 🙂

Ja – Nachts ist die Tür immer noch geschlossen und in meiner Abwesenheit ist es zumindest die Gittertür ebenfalls. Aber fürs „Erste“ finde ich diesen Stand schon durchaus erfreulich. Wir kommen voran, wie es ausschaut! 🙂 🙂 🙂

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s