Bunte Katze zieht hier ein

Wir sind schon länger in Kontakt mit einer Katzen-Auffangstation. Ich drücke mir dort häufiger mal die Nase platt, wenn „es sich so ergibt“. Und was auch immer gerade wieder „übrig“ ist für Spitzohren – weil es mal wieder andere Bedürfnisse im hiesigen Haushalt gibt – das landet dann dort.

Nun landet mal „was“ (genauer: wer) von dort hier: eine bunte Katze. Wir haben schon seit dem Tod des weißen Katers darüber nachgedacht, wie es hier weiter gehen würde, wenn nur mehr ein Spitzohrenpaar hier „übrig bleibt“. Anfangs dachten wir ja noch, dass es sicher „irgendwie gehen“ würde. Weniger Arbeit und Aufwand macht, wenn weniger Spitzohrenpaare zu bedienen sind. Allerdings ist auch weniger „los“ dann.

Nun ist es so weit. Nun gibt es nur mehr ein Spitzohrenpaar hier. Macht es wirklich so viel mehr Arbeit, ein zweites Spitzohrenpaar zu bedienen? Nach mehreren Diskussionsrunden unter den Rundohren kamen wir zu dem Schluss, dass wir es noch einmal mit einem weiteren Spitzohrenpaar für den roten Kater versuchen möchten.  Was lag da näher, als in der Auffangstation nach einem „passenden“ Paar zu suchen? Eben.

Wir sind gespannt, wie es werden wird. Abwarten, ob diese Veränderung hier auf dem Blog wieder zu mehr Beiträgen führt. Vielleicht ja wenigstens zu mehr Kommentaren? Was meint Ihr? Welche ultimativen Zusammenführungstipps habt Ihr parat?

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s