KEIN Wasser mehr in der Lunge! :)

freukaterNachdem #RoterKater gestern beschlossen hat, dass er nur noch eine bestimmte Senior-TroFu-Sorte will und auch diese immer mal wieder auskotzte – vorrangig, wenn er zu viel davon auf einmal fraß, der kleine Gierschlund ^^ und sich außerdem wiederholt in der Duschwanne aufhielt, zogen wir den monatlichen Besuch bei der Tierärztin jetzt mal sicherheitshalber vor. Um dort dann auch gleich – zum Erstaunen der besagter Tierärztin – zu üben bzw. zu lernen, wie sich eine Katerlunge bitte gern per Stethoskop anhören soll. Sie wollte wissen, was ich denn mit einem Ergebnis anfangen wolle, was sich gelinde gesagt schwierig anhört. Das wiederum fand ich einfach: umgehend bei ihr auftauchen mitsamt dem Kater.

Mir war wichtig, meiner Ängstlichkeit eine wirksame Selbsthilfe an die Hand zu geben. Weshalb solche (angstauslösenden) Situationen grundsätzlich eher Abends oder am Wochenende auftauchen, wird wohl allen verschlossen bleiben, die damit schon zu tun hatten. Bei uns ist es jedenfalls schon häufiger so gewesen.

Langer Rede, kurzer Sinn: er wird nun – nachdem ich ja beim letzten Mal schon bewiesen habe, dass ich mich traue, ihm etwas zu spritzen – ab morgen wieder einige Tage eine Spritze von mir bekommen. KEINE Tabletten. Und keine Entwässerung. Es gab nämlich kein Wasser in der Lunge! 🙂 Und wenn ich das nächste Mal einen Rückfall vermute, kann ich – vermutlich jedenfalls – leicht selbst hören, ob diese Vermutung weiterer Konsequenzen bedarf. Wir sind begeistert. Und hoffen nun, dass wir das mit der Futteraufnahme auch bald wieder ebenso normalisiert bekommen wie das mit der Nutzung des KaKlos.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s