Kurzmitteilung

Vom Wollen und Vollbringen.

Eigentlich dachte ich ja, an diesem Wochenende einen Beitrag von Fortschritten zu schreiben. Die gab es schließlich in dieser Woche reichlich. Als ich dann aber vorhin heimkam, gab es die Folgen eines Anfalls in Abwesenheit zu besichtigen – der erste in der Duschkabine. 😦 Immerhin: er ist nirgendwo runter gestürzt. Auch wenn ich dachte, wir würden uns jetzt langsam und friedlich mit dem Loslassen und so beschäftigen und KEINE Anträge mehr auf Heilschnurren und Daumen drücken stellen. Jetzt hätten wir aber bitte doch gern eine ruhige und erholsame Nacht, wenn das möglich wäre. Helft Ihr uns?

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s