Schlagwort-Archive: Literaturtipp

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Fotos in WordPress

BibliothekskaterIn der aktuellen Ausgabe der Computerzeitschrift c’t Nummer 23 vom 17.10.2015 ist ein Beitrag zu finden zum Umgang mit Fotos in Blogs, die mit WordPress erstellt werden. Bei Fotos werden wohl von WordPress falsche Farben wiedergegeben. Es handelt sich um eine technische Lösung mit einem Plug-in und zwar mit Linux-Library Image-Magick.

Wirtgen, Jörg: Echtfarben im Blog : WordPress den Umgang mit Farbprofilen für Fotos beibringen, in: c’t (2015) 23, S. 176-178.

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Wir vermessen uns selbst

Bibliothekskater Hier endlich wieder ein Beitrag vom Bibliothekskater. Viele haben ein Smartphone, auf dem eine Gesundheits-App läuft, die die sportliche Betätigung registriert. Manche der gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen sogar den Kauf einer Smartwatch, wenn Gesundheitsdaten an sie geleitet werden. Kritisch setzt sich der folgende aktuelle Aufsatz mit dem Thema auseinander. Leider sind nur die ersten Zeilen frei im Internet abrufbar:

Becker, Matthias: Die Vermessung des Menschen, in: Publik-Forum (2015) 18, S. 12-15

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Digitaler Wandel und Ethik

Bibliothekskater Aus der Osterpause meldet sich der Bibliothekskater zurück. Man könnte – mit viel gutem Willen sagen – der Beitrag, auf den ich aufmerksam machen möchte, passt zu Ostern. Es geht in dem Beitrag  um „Die Datafizierung der Welt. Eine ethische Vermessung des digitalen Wandels“ von Alexander Filipovic. Dabei werden Begriffe, wie Big Data beschrieben und wie die Medienethik auf den Wandel reagieren muß, da personalisierte Daten von Google, Facebook & Co angesammelt werden. Der Aufsatz geht der Frage nach, wie die Autonomie der Menschen gewahrt bleiben kann. Erschienen ist er in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Communicatio Socialis“ 48 (2015) 1, die sich auch den Fragen von Roboter-Journalismus und den Kirchen in den Sozialen Netzwerken widmet. Diese Aufsätze sind aber leider nicht im Netz abrufbar.

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Open Access in der Wissenschaft

BibliothekskaterHier wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen vom streunenden Bibliothekskater! Ich habe auf meinen Streifzügen gesehen, dass sich die Zeitschrift „Forschung & Lehre“ 22 (2015) 2 auf den Seiten 92-104 mit dem Thema „Open Access in der Wissenschaft“ beschäftigt. Dabei wird natürlich auch die Rolle der Bibliotheken beleuchtet.

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Interview mit Jeff Bezos, dem Gründer und Inhaber von Amazon

BibliothekskaterUnd hier vom Bibliothekskater eine Leseempfehlung zum Wochenende: In der US-amerikanischen Zeitschrift „Foreign Affairs“, die sich dem Thema Außenpolitik widmet, ist ein Interview mit Jeff Bezos, dem Gründer und Inhaber von Amazon zu finden:

Bezos, Jeff: Them Man Who Sells Everything : a Conversation With Jeff Bezos, in: Foreign Affairs 94 (2015) 1, S. 2-6

Gastbeitrag vom Bibliothekskater: Das Internet als militärisches System

BibliothekskaterHallo vom Bibliothekskater, nach den schönen Bildern von der Herd-liebenden Katze, hier wieder mal ein Literaturtipp. Diesmal ein Hinweis vom umherstreunenden Kater auf einen aktuellen Aufsatz über das „Das Internet als militärisches System“. In Zeiten von NSA und CIA zeigt Günter Hack auf, daß das Internet nicht nur zu seiner Entstehungszeit, sondern auch jetzt noch immer auch ein militärisches System ist. Der Aufsatz ist in Merkur 69 (2015) Januar = 788, S. 81-87 erschienen.

Nicht im Internet ist der folgende Aufsatz, der sich mit dem Einfluss des Internet auf die Sprache beschäftigt:

Striphas, Ted: Das Internet der Worte, In: Merkur 69 (2015) Januar = 788, S. 71-78.

Ebenfalls nicht im Internet abrufbar, aber ebenso interessant für Bücherliebhaber:

Hirschi, Caspar / Spoerhase, Carlos: Die Gefährdung des geisteswissenschaftlichen Buches : die USA, Frankreich und Deutschland im Vergleich, In: Merkur 69 (2015) Januar = 788, S. 5-18.